Dienstag, 5. August 2008

Hommingberger Gepardenforelle ehrt Grubenschnitzel

Meine Antwort war auch eher als Jux gedacht. Tatsächlich scheint es sich bei „Grubenschnitzeln” um eine Mutation der „Hommingberger Gepardenforelle” zu handeln, die ihrerseits von „Schnitzelmitkartoffelsalat” abstammt.
Davon hatte ich keine Ahnung, als ich statt Schnitzel + Grube gestern spaßeshalber mal Schnipsel + Grube bei Google eingab und dabei auf diesen Youtube-Beitrag stieß: http://de.youtube.com/watch?v=DZR3GJ3...

Ich glaube inzwischen, wir nehmen hier als Versuchskaninchen an einem minutiös vorbereiteten Web-Experiment teil, zumal der Originalposter den Begriff beiläufig ja auch noch in anderen Schwesterbrettern „pusht”. http://www.wer-weiss-was.de/app/artic...
Kommentar veröffentlichen