Donnerstag, 2. Oktober 2008

Wellen-Teilchen-Dualismus findet ein zuhause

Der 2.te Hauptsatz der Thermodynamik lehr uns, dass in geschlossenen Systemen Energie weder gewonnen noch verloren werden kann. Dies gilt universell für jedes, auch für soziale, Systeme. Dennoch finden in den binnen Systemen Prozesse permiablen oder semipermiablem Austausch an gedachten Binnengrenzen statt. Ist dieser Austausch gestört, treten also ventilartige subordinäer konzentrationsunterschiede im Energiegefüge auf so sprechen wir von Grubenschnitzelstrukturen, die ihrerseits Defokationspunke, also Chance und Untergang in sich bergen.
Grubenschniztel sind demnach die Motoren der Evolution.


http://dorfluda.myblog.de/dorfluda/gb

http://profiles.yahoo.com/grubenschnitzen

http://www.bensbauernhof.com/favoriteplacestoeatrhinemosel.html

http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/Rec/rec.motorcycles.dirt/2007-04/msg00447.html

1 Kommentar:

Giga Mesch hat gesagt…

das apfelbaummänchen findet hier seinen bruder, einmal gemachte Aussagen können nicht oder nur durch höhere Gewalt gelöscht werden. Wir sind die summe des denkbaren Bödsinns. Eines tages Erkenntnise isd di pain der nachaffen.
So sein Peinlich !