Donnerstag, 17. April 2008

Haarsträubende These zum Grubenschnitzel-mündlich


am 16.04.2008 erlkärte mir ein Gast im Fäßle zu Bissingen das er sicher wüsste daß Grubenschnitzel eine Bezeichnung für eine üble Überlebenstaktik russischer Soldaten im IIweltkrieg gewesen sei.
Hierbei seien gefallene Soldaten in den Schützengräben verzehrt worden. Dies seien grubenschnitzel.
Das glaub nicht mal ich igitt
Kommentar veröffentlichen